Metallblockthermostat als Friotherm ®

Der Metallblockthermostat Friotherm® kühlt bis auf -10°C ab im Einsatz.

Vervollständigt wird unsere Produktreihe mit dem FRIOTHERM®. Dieser Metallblockthermostat kühlt Ihre Proben bis auf -10°C ab. So können Sie besondere thermische Analyseverfahren durchgeführen oder eine zu hohe Umgebungstemperatur ausgleichen.

Die verwendete Peltier-Technik ermöglicht zudem ein Erwärmen bis zu + 120°C hochwertige Spezial-Beschichtung schützt den Metallblock vor den besonderen thermischen Belastungen.

Der Metallblockthermostat Friotherm® kühlt bis auf -10°C ab.
  • Probenplätze: 4 bis 16
  • Bohrungsdurchmesser: 5 bis 18 mm
  • Temperierbereich. -10 bis +120°C
  • Aufheizrate: auf Anfrage.
  • Abkühlrate: bis zu 0,2 K/min.
  • Kühlleistung: 120 W
  • Heizleistung: bis 620 W
  • Betriebsspannung: 230 V
  • Gehäusemaße B x T x H in mm:    
  • 430 x 290 x 160
  • als Friotherm-Thermobil

Der Friotherm im Einsatz

Varianten:

Technische Daten:

Friotherm

Mobile Version    |     Impressum     |     Datenschutz     |     Kontakt

Copyright © 2018 | Gebr. Liebisch GmbH & Co. KG | Made with in Bielefeld